AB-Soft GmbH

Firmenprofil

Das Unternehmen AB-Soft wurde zunächst in der Rechtsform einer GbR im Jahre 2001 durch Volker Baron und Andreas Breitschopp gegründet.

Als erstes Projekt wurde eine - damals noch lokal laufende Version - einer Inventarverwaltung (Anlagenbuchhaltung) entwickelt und veröffentlicht. Durch Anfragen von Kunden und Zielgruppenanalyse zeigte sich schnell, dass sich die zentrale Ausrichtung der Firma auf die Entwicklung von Cloud-Lösungen, also Produkte, welche zentral auf einem Webserver ausgeführt und von jedem internetfähigen PC aus benutzt werden können, konzentrieren muss, wenn man im Spektrum der angebotenen EDV-Lösungen eine innovative Nische besetzen möchte. Dieses Software-Konzept war und ist besonders für Unternehmen interessant, die mehrere Standorte besitzen und deren dezentral erfasste Daten und Informationen beispielsweise zentral in einer Geschäftsstelle gepflegt und beauskunftet werden sollen. Aber auch Unternehmen, die keinen Aufwand mit dem Einspielen von Softwareupdates oder auch mit aufwendigen Backup-Lösungen haben möchten, setzen gerne auf dieses Software-Konzept.

Foto Messe SYSTEMS 2004
AB-Soft Messe-Team
auf der SYSTEMS 2004

Für diesen speziellen Markt der betriebswirtschaftlichen Softwarelösungen wurden in den nächsten Jahren - neben der Umsetzung der davor lokal laufenden Inventarverwaltung - eine Personalzeiterfassung mit Dienstplanung und Arbeitszeiterfassung realisiert. Eine besondere Herausforderung war dabei, für die Zeiterfassung eine adäquate Hardware-Lösung zu finden, die das Konzept der zentralen Datenhaltung bei dezentraler Beauskunftungs- und Auswertungsmöglichkeit unterstützt. Die hierzu eigens entwickelten Erfassungsgeräte basieren auf der GPRS-Datenübertragung und können nahezu standortunabhängig und ohne Installationsaufwand eingesetzt werden.

Auch das jüngste Kind im AB-Soft Produkt-Portfolio nutzt das Internet als verlängerten Arm lokaler Netzwerktechnik: Mittels einer Dokumentenarchivierung können beliebige Schriftstücke nicht nur standortübergreifend zur Verfügung gestellt werden, durch ihre Platz sparende und dauerhafte Aufbewahrung ergeben sich auch Kostenvorteile bei der Aufbewahrung und Duplizierung der darin enthaltenen Informationen.

Nach der erfolgreichen Platzierung der Produkte der AB-Soft GbR auf der Messe SYSTEMS 2004, überführten die beiden Gesellschafter das Unternehmen am 2005-01-13 in eine GmbH.

Seit Mitte 2005 wurde nach ständigem Wachstum der einzelnen Projekte damit begonnen, alle als Cloud-Lösung realisierten Produkte in ein großes Portal-System zu überführen. Darüber hinaus beginnen derzeit die jungen, teils freiberuflich und teils angestellt arbeitenden Mitarbeiter unter der konzeptionellen Leitung der beiden Geschäftsführer mit der Entwicklung weiterer Produkte innerhalb dieses Portal-Systems (Dokumentenmanagement, Betreuten- sowie Kontakt- und Adressverwaltung).

Foto Messe PERSONAL 2009
AB-Soft Messe-Team
auf der PERSONAL 2009

Nachdem im Jahr zuvor durch verschiedene Maßnahmen die Anwenderfreundlichkeit der Software weiter verbessert und neue arbeitsergonomische Erkenntnisse umgesetzt wurden, konnte bei der Messe Personal 2009 ein System vorgestellt werden, das auch hinsichtlich des Schulungsaufwands optimiert wurde und so einen weiteren Effizienzgewinn bietet.

Über die Entwicklung der in unserem Hause erstellten Software hinaus bieten wir für interessierte Kunden auch Beratung in allen Fragen der DV-Organisation sowie Projektmanagement bei umfangreicheren Umstellungen oder Neuerungen der DV-Landschaft. Hieraus entstehen häufig enge und langfristige Kundenkontakte, die uns helfen, einer Verselbstständigung der Projektentwicklung vorbei am Bedarf der Kunden entgegenzuwirken. Dennoch bleibt die Weiterentwicklung bestehender sowie Entwicklung neuer Cloud-Lösungen das Hauptgeschäftsfeld der AB-Soft GmbH.


© Copyright 2002-2017 · AB-Soft GmbH

Ein Unternehmen von Volker Baron und Andreas Breitschopp.

Deutsch English